top
search
sitemap
Gesellschafter
auto schweiz
Rennkalender
« August 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
load
Die Nationale Sportkommission (NSK)
Als Träger der von der FIA verliehenen Automobilsporthoheit hat der Verband Auto Sport Schweiz die Nationale Sportkommission (NSK) an seiner Seite. Die NSK übernimmt die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass der Schweizer Automobil- und Kartrennsport nach den vom Weltverband im Internationalen Sportgesetz festgehaltenen Regeln abläuft. Gemäss entsprechendem Abkommen zwischen Auto Sport Schweiz und dem ACFL gelten diese Aufgaben auch für das Fürstentum Liechtenstein.

Dieses Mandat gibt Auto Sport Schweiz und der NSK auch die Kompetenz, Vorschriften den eigenen Bedürfnissen anzupassen und sie gegebenenfalls durch weitere Reglemente zu ergänzen.

Die NSK, welche bis zu 15 Mitglieder umfasst, ist in erster Priorität ein Kontroll- und Genehmigungsorgan. So sind nebst anderen Lizenzinhabern auch die Mitglieder der NSK an Veranstaltungen im In- und z.T. auch im Ausland als Sportkommissare im Einsatz.

An den Sitzungen werden Resultate homologiert, besondere Vorkommnisse oder Verstösse analysiert und besprochen, neue Vorschläge diskutiert, bestehende Bestimmungen für die Zukunft angepasst bzw. neue Reglemente erfasst.

Die Planungsarbeit wird im Sekretariat und in den einzelnen Komitees (Ausbildung, Karting, Meisterschaft, Sicherheit, Rallye, Technik usw.) verrichtet, die von einzelnen NSK-Mitgliedern oder von externen Kommissaren geführt werden. Dort werden Vorschläge zu neuen Reglementen und Vorschriften ausgearbeitet, Veranstaltungstermine koordiniert sowie Studien aller Art durchgeführt, damit die Motorsportveranstaltungen möglichst sicher und korrekt ablaufen.


defr