• Newscenter

18.02.2021 Horag wird offizieller Ligier-Partner
Hotz Markus 04 Motorsport Schweiz | Auto Sport Schweiz
Vater Markus und Sohn Benjamin Hotz sind nun offiziell Ligier-Partner

Vor etwas mehr als einem Monat hat die Horag Hotz Racing AG ihren 50. Geburtstag gefeiert. Nun besteht schon wieder Grund zum Feiern: Horag ist nämlich ab sofort offizieller Ligier-Partner.

Der Name Ligier ist bis heute eng mit der Formel 1 verbunden. «Les Bleues» waren jahrelang das Nationalteam der Franzosen. Die beste Zeit erlebte Ligier 1979/1980. Mit Fahrern wie Jacques Laffite und Didier Pironi. Ende 1996 verabschiedete sich der Traditionsrennstall aus der Formel 1. 2015 kehrte Ligier in den Rennsport zurück. Als Sportwagen-Konstrukteur haben die Franzosen seither nicht nur diverse Modelle herausgebracht, man hat sogar eigene Meisterschaften lanciert. 2019 den Ligier JS Cup France, im Vorjahr die Ligier European Series.

2021 kommt eine Schweizer Komponente dazu. Ligier Automotive und die Horag Hotz Racing AG arbeiten ab sofort nicht nur eng zusammen, Horag ist offizieller Ligier-Partner. Die Aufgabe der Ostschweizer wird es sein, die Ligier-Rennwagen, insbesondere den Ligier JS2 R und JS P4, in der Schweiz (und im nahen Ausland) anzupreisen. Ausserdem bietet Horag technische Unterstützung für Ligier-Kunden und einen Ersatzteilservice an.

«Ich freue mich, unsere Beziehung zu Horag zu intensivieren», sagt Jacques Nicolet, Präsident von Ligier Automotive. «Horag ist schon seit vielen Jahren mit der Marke Ligier verbunden. Horag ist ein bedeutender Akteur im Motorsport mit einer grossartigen Historie, die 50 Jahre zurückreicht. Horag ist ein idealer Partner, um unser Geschäft in und um die Schweiz weiter zu entwickeln.»

«Ligier und Horag verbindet seit vielen Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit, erklärt Horag-Chef Benjamin Hotz, Sohn von Firmengründer Markus Hotz. «Wir haben eine tolle, vertrauensvolle Beziehung aufbauen können und sind sehr glücklich, Ligier als offizieller Partner zu vertreten. Wir sind sicher, dass die neuen Ligier-Meisterschaften in Frankreich, Italien und Europa Teams und Fahrer aus unserer Region anziehen werden.»

Weitere Informationen zu Ligier respektive Horag findet man unter www.ligiereuropeanseries.com sowie www.horag.com

Horag Ligier 03 Motorsport Schweiz | Auto Sport Schweiz
Das Team Horag setzt selber seit Jahren auf Ligier

Permalink

Zum Newscenter

Gesellschafter

Ausrüster